Kalorien Mandarine, der leichteste Snack

Kalorien Mandarine, der leichteste Snack

Mai 18, 2019 0

Lichte und frische, Kalorien Mandarine ist eine Ihrer besten Verbündeten bei der Senkung Gewicht. Seine geringen Kaloriengehalt macht den gesündesten und besten Genuss ergänzt Ihre Sportart.

Wenn Sie schauen, um Gewicht zu verlieren, gibt es eine Zitrusfrucht, die Ihnen helfen können. Dank seiner geringen Heizwert ist Mandarine eine Lieblingsfrucht fürd diejenigen die das Gewicht halten wollen. Weiterhin kann das ganze Jahr verbraucht wird und ihre Ernährungseigenschaften machen es geeignet für alle Diäten. Eine Menge von Vitaminen und eine Süße Geschmack estellen eine natürliche Delikatesse in der Hitze der Sonne geboren.

 

Mandarine enthält Wirkstoffe, um Gewicht zu reduzieren. Sein Ballaststoffen und Antioxidantien machen sie ein ideales Produkt für verschiedene Vorbereitungen und leichten Rezepte. So wissen ihre Kalorien, können Sie Ihre Diät-Regime einzustellen.

 

Der Brennwert von Mandarine ist niedrig im Vergleich zu anderen Lebensmitteln. Dies ist aufgrund seines geringen Kaloriendichte, also das Verhältnis zwischen der Menge der Lebensmittel. die Sie essen und die Kalorien, die Sie erhalten. Eine Mandarine bietet nur 40 Kalorien pro 100 Gramm Obst. Der empfohlene Portion ist eine mittelgroße Mandarine, äquivalent zu 150 Gramm , die circa 60 Kalorien liefert.

 

Wenn Sie diesen Brennwert betrachten, können Sie Mandarine als Snack oder Dessert essen. Sie können sogar vor einer Hauptmahlzeit sie essen, um das Sättigungsgefühl zu erhöhen, Hunger zu unterdrücken und andere Lebensmittel mit hohem Kalorien und Fett zu vermeiden.

Mandarine kann auch ein guter Ersatz sein für Snacks, die Ihre Kinder zur Schule oder sich selbst zur Arbeit mitnehmen können. Da es nicht um keine Kalorien zu konsumieren geht. Unser Körper nutzt Kalorien Mandarine als Energiequelle für jede körperliche Aktivität wie Laufen oder Sport Treiben. Ohne Kalorien, würden wir keine Energie haben, aber es ist wichtig zu beachten, dass überschüssige Kalorien kann Übergewicht führen.

Mandarine gegen Orange

Obwohl Orange ist der bekannteste und vielseitigste Zitrus, Mandarine gewinnt im Hinblick auf die niedrigen Kalorienwert. Mandarine hat weniger Kalorien als ihre ältere Schwester. Jede 100 g Obst, Orange hat 44 Kalorien während Mandarine 40 hat. Auch, wie die Mandarine kleiner ist, es ist einfacher den Verbrauch zu dosieren für diejenigen, die Ihre Kalorienzufuhr auf die Spitze messen müssen.

Verdünner und vieles mehr

Vergessen Sie auch nicht, dass Mandarine eine sehr gute Quelle für Vitamin C, B-Vitamine und Zink ist. Alle sind antioxidativen Mikronährstoffen, die Fettverbrennung erhöhen. Studien behaupten, dass eine Mandarine kann so viel wie die Hälfte des täglichen Vitamin-C-Bedarf liefern und Ballaststoffe auch. Diese Obst enthält auch Kalium, ein Mineralstoff, der Diurese stimuliert und und trägt zur Verringerung der Flüssigkeitsretention.

Die Mandarine ist eine beliebte Frucht mit großer ernährungsphysiologischen Vorteile, die sie unseren Körper die Energie, um die täglichen Aktivitäten durchzuführen.

« | »